LightAccess von 1aim | Smartes Öffnen von Türen und Toren mit moderner Webtechnologie

 

Smarte Zutrittssysteme gibt es in vielen Ausführungen am Markt. Allen ist gemein, dass sie zur Verwendung Zugangsmedien – wie beispielsweise Handsender – oder die Installation einer bestimmten App benötigen. Das Start-Up Unternehmen 1aim hat nun mit LightAccess eine Lösung entwickelt, die auch ohne App mit jedem internetfähigem Smartphone verwendet werden kann.

Der Zutrittscode, ein sogenannter LightPass, kann einfach über ein Web-Interface erstellt und dann mit jedem Smartphone mit Farbdisplay und Internetzugriff abgerufen werden. Das System erlaubt ebenso die Verwaltung von zeitlich begrenzten Codes oder Gastzugängen. Unendlich viele Zutrittcodes können an Freunde, Familie oder Mitarbeiter per E-Mail, SMS oder Messenger-Nachricht verschickt und jederzeit wieder gelöscht werden. Da sich der erhaltene Link im Browser des Mobiltelefons abrufen lässt, kann man LightPass auch nutzen, ohne eine zusätzliche App zu installieren. 1aim ist laut Herstellerangaben bislang das einzige Unternehmen, das das in dieser Form ermöglicht.

PDF zum Download hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.